Wie mich das Coronavirus im Alltag beeinflusst

Wie mich das Coronavirus im Alltag beeinflusst

Plötzlich höre ich jemanden im Nebengang husten. Instinktiv ziehe ich den Kopf ein. Mist, denke ich. In diesen Gang muss ich auch gleich noch. Es klingt nach trockenem Reizhusten. Ob sich so der gefürchtete Corona-Husten anhört? Hoffentlich hat dieser Mensch nicht das...

mehr lesen
Ausnahmezustand Corona: Wacht endlich auf

Ausnahmezustand Corona: Wacht endlich auf

Das schöne sonnige Wetter, lockt die Menschen nach draußen. Und trotz Empfehlungen keine öffentliche Plätze aufzusuchen und sich mit anderen zu treffen, ist es fast so, als würde es keine Corona-Krise geben. Als ich gestern an einem Eiscafé vorbei kam, habe ich für...

mehr lesen
Endlich Zeit für mich…?!

Endlich Zeit für mich…?!

Warum es wichtig ist, dass du dir als Mama Zeit für dich selbst nimmst   1. Du verbindest dich (wieder) mit dir selbst Wenn du mit dir selbst verbunden bist, dann bist du dir deiner selbst bewusst, das heißt du weißt, was du brauchst und was dir wichtig ist. Du...

mehr lesen
Das Meer – mein Kraftort

Das Meer – mein Kraftort

Heute schreibe ich über meinen Kraftort und gebe dir Tipps, wie du deinen Kraftort finden kannst. Gestern saß ich am Meer. Einfach so. Ich setzte mich in den Sand und lehnte mich an einen Strandkorb an. Vielleicht hast du es auf meinem Instagram-Account...

mehr lesen