Seite auswählen

Hat dich dein Alltag, nach den ganzen Feiertagen, wieder voll im Griff? Oder lässt du dir Zeit, im neuen Jahr anzukommen? Auch wenn die ersten Tage im Januar schon wieder hinter uns liegen, möchte ich dir dennoch von Herzen ein gutes, gesundes und zufriedenes neues Jahr wünschen. Ich liebe den Jahreswechsel. Er ist für mich die Chance Dinge bewusst im alten Jahr zu lassen und Neues in mein Leben einzuladen.

2018 steht bei mir unter dem Motto: „Es darf leicht sein.“
Hast du auch ein Motto? Oder einen Satz, der dich durch das Jahr 2018 begleiten wird?
Was wünschst du dir für dein Jahr 2018?
Was für Träume hast du?
Was wolltest du schon immer machen, aber hast dich bisher nie getraut?

Wenn du magst, nimm dir einmal die Zeit und lausche ganz tief nach innen, was dir dein Herz sagt. Egal, wie spinnert sich diese Ideen und Wünsche für deinem Kopf anfühlen, lass sie zu und schreibe sie auf. Du kannst die oben gestellten Fragen als Anregung nehmen, um dir klar darüber zu werden, was deine Herzenswünsche sind, die du schon lange mit dir herumträgst und die nur darauf warten von dir entdeckt zu werden. Beobachte auch mal im Alltag, wann du große Freude empfindest. Was macht dir so richtig viel Spaß, dass du gute Laune bekommst und dein Herz ausgelassen tanzt, weil du dich so freust. Kennst du noch dieses Gefühl?

Es ist Zeit, (wieder) mehr Freude in unser aller Leben einzuladen. Freude belebt uns, schenkt uns Vitalität und lässt uns den Alltag mehr genießen. Was erfreut dich so sehr, dass du es dir (wieder) von Herzen in deinem Leben wünscht?
Unsere Herzenswünsche zu entdecken, wahrzunehmen und uns selbst und anderen gegenüber auszusprechen ist nicht nur wichtig, sondern auch verdammt mutig. Mutig deswegen, weil wir unabhängig von dem Urteil anderer sein müssen, um für uns selbst und das was wir brauchen oder wollen einzustehen. Es ist ein „Ja“ zu uns selbst.

Sei es dir wert, du selbst zu sein und deinen Herzenswünschen zu folgen.
Ich wünsche dir alles Gute für dich und deinen Weg. 🙂

Deine Martina